Laden…
 

Frühere News

Diese Übersichtsseite enthält weitere News-Beiträge, die älter sind als fünf Tage (weshalb sie auf der Startseite nicht mehr eingeblendet werden), aber noch nicht ihr jeweiliges, voreingestelltes ‘Verfallsdatum’ erreicht haben.


50 Jahre Wounded Knee – Die Geschichte einer Zeitenwende

Autor/Autorin: Monika - Veröffentlicht 25.03.2023 03:35 - (7484 Zugriffe)

Am 27. Februar versammelten sich hunderte Indianer in Pine Ridge, South Dakota, um eines der wichtigsten Ereignisse des indianischen Widerstands im 20. Jahrhundert zu gedenken — des 50. Jahrestages der Besetzung von Wounded Knee. 71 Tage hielten Indianer aus dem ganzen Land unter Federführung der Oglala und mit Unterstützung durch das American Indian Movementlink-external den historischen Ort besetzt, an dem 1890 das letzte große Massaker an den Indianern stattfand. 1973 besetzten sie den Platz der Ahnen, um gegen die Verletzung ihrer Vertragsrechte, die Ausbeutung des Landes und gegen ein System zu protestieren, das die Indianer ihren kulturellen Wurzeln entfremden wollte, indem man sie in Abhängigkeit und Armut hielt. Die Besetzung von Wounded Knee bedeutete eine Zäsur.

Werbegag, Cancel Culture, missverstandene Wokeness oder doch wieder nur Ignoranz gegenüber Indigenen?

Autor/Autorin: Monika - Veröffentlicht 24.08.2022 03:02 - (15609 Zugriffe)

Nun hat es ein Jugendfilm in alle Schlagzeilen geschafft, den wahrscheinlich sonst kaum einer beachtet hätte. “Der junge Winnetou”, der gerade in deutschen Kinos angelaufen ist, bietet jedoch nur den Aufhänger für eine Diskussion, die nur allzu deutlich belegt, dass Diskussionen zu indigenen Themen immer wieder über Indigene geführt werden, aber nicht mit ihnen.

Erstellt von oliver. Letzte Änderung: Montag, 27. Dezember 2021 12:09:26 CET von admin. (Version 12)

Zuletzt besucht

Kalender

26.02.2024 - 03.03.2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 01 02 03

Warenkorb

Warenkorb ist leer

Schon gewusst?

"Wir versenden jeden Monat einen Email-Newsletter mit aktuellen Terminen und Informationen. Interessiert? Einfach eine Email mit dem Betreff "Newsletter bestellen" an post am/um/auf aktionsgruppe.de schicken."